header

link buergerunion facebook Twitter BU Bu Youtube Soundcloud mail Rettungsschirm Programm Direkte Demokratie Europaregion Tirol

 

Home

Ja zum Josefi-Tag als Tiroler Landesfeiertag – aber nicht auf Kosten anderer Feiertage

Ja zum  Josefi-Tag als Tiroler Landesfeiertag – aber nicht auf Kosten anderer Feiertage

Als eine erfreuliche Nachricht bezeichnet die Landessprecherin der BürgerUnion, Josefa Brugger, die Nachricht, dass nun endlich grünes Licht zur Wiedereinführung des Josefi-Tages als Feiertag von Seiten des Landeshauptmannes gegeben wird. "Wir bemühen uns schon lange, diesen in unseren Augen fälschlich abgeschafften Feiertag wieder zu Ehren kommen zu lassen", freut sich... MEHR LESEN

Bischof Muser zu Gast in der Landesregierung: Konkretere Aussagen der Lokal-Kirche zu Familien, Kindererziehung in der Familie und zur Abtreibung wünschenswert – Josefi-Feiertag nicht mit Pfingstmontag austauschen sondern hinzufügen

Bischof Muser zu Gast in der Landesregierung: Konkretere Aussagen der Lokal-Kirche zu Familien, Kindererziehung in der Familie und zur Abtreibung wünschenswert – Josefi-Feiertag nicht mit Pfingstmontag austauschen sondern hinzufügen

Konkretere Aussagen zur traditionellen Familie, zu Kindererziehung in der Familie sowie zu den Themen Abtreibung und Schutz von Umwelt und Natur im Sinne der Schöpfung hätte sich der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder von Bischof Ivo Muser anlässlich seiner heutigen Pressekonferenz nach dem Besuch in der Landesregierung gewünscht. „Es ist gut,... MEHR LESEN

Zum Tode von Regionalratspräsident Diego Moltrer: Mensch mit Bodenhaftung

Zum Tode von Regionalratspräsident Diego Moltrer: Mensch mit Bodenhaftung

Als heimatverbundenen und herzlichen Menschen mit Bodenhaftung bezeichnet der Abgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, den verstorbenen Regionalratspräsidenten Diego Moltrer.  „Jenseits des politischen Alltages und der politischen Auseinandersetzungen war Diego Moltrer immer für ein nettes und menschliches Gespräch zu haben und hat auch immer wieder  eine menschliche Note in die politischen Debatte... MEHR LESEN

Landtagsbeschlüsse für die Katz? Landesregierung missachtet bei Südtirol-Pass pendler- und familienfreundlichen Beschluss des Landtages – Pöder: „Neue SüdtirolPass-Regelung ist bürger-, pendler-, jugend- und familienfeindlich.“ Anfrage an den Landtagspr

Landtagsbeschlüsse für die Katz? Landesregierung missachtet bei Südtirol-Pass pendler- und familienfreundlichen Beschluss des Landtages –  Pöder: „Neue SüdtirolPass-Regelung ist bürger-, pendler-, jugend- und familienfeindlich.“  Anfrage an den Landtagspr

Der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, wirft der Landesregierung vor, bei der Neuregelung der Südtirol-Pass-Tarife den Beschluss des Landtages zugunsten der Familien und der Pendler zu missachten, den dieser vor einem Monat gefasst hat. „Die Neuregelung des Südtirol-Passes ist bürger-, pendler-, jugend- und familienfeindlich“, so der Pöder. Der Landtag hatte Anfang Oktober... MEHR LESEN

Napolitano ist nicht unser Präsident

Napolitano ist nicht unser Präsident

Kein Verständnis um den Südtiroler Rummel um den Rücktritt des Italienischen Staatspräsidenten Giorgio Napolitano zeigt die BürgerUnion in einer Aussendung. „Napolitano ist nicht unser Präsident. Er steht einem Staat vor, dem wir nicht angehören wollen. Wir weinen weder ihm noch jedem anderen römischen Staatspräsidenten eine Träne nach, “ schreibt der... MEHR LESEN

Keine Bußgeldabzocke mit Tempolimits - Tempolimits nur situationsbedingt und zeitlich begrenzt über digitale Anzeigen - Gegen generelle Senkung des Tempolimits auf Autobahn und Schnellstraße – der Verkehrssituation angepasste Tempolimits über digitale Anz

Keine Bußgeldabzocke mit Tempolimits - Tempolimits nur situationsbedingt und zeitlich begrenzt über digitale Anzeigen - Gegen generelle Senkung des Tempolimits auf Autobahn und Schnellstraße – der Verkehrssituation angepasste Tempolimits über digitale Anz

Angesichts der jüngsten Diskussion um Tempo 100 auf der Brennerautobahn und des heutigen Beschlusses der Landesregierung, das Tempolimit auf der Schnellstraße Mebo von 110 auf 90 Stundenkilometer abzusenken spricht sich der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, gegen die generelle Senkung des Tempolimits aus. „Damit erreicht man kaum mehr Verkehrssicherheit sondern die... MEHR LESEN

Kompatschers Kaos Klub koaliert mit dem Militär

Kompatschers Kaos Klub koaliert mit dem Militär

Die BürgerUnion bezeichnet die Landesregierung in Zusammenhang mit dem Militärschießstand in Gmund/Pfatten im Kaltererseebiotop als Unterstützer des italienischen Militärs. Wie aus einer Landtagsanfrage des Landtagsabgeordneten der BürgerUnion, Andreas Pöder, hervorgeht, hat die Landesregierung im Rahmen des jüngsten Abkommens zu den Militärarealen dem Staat zugesichert, einen Militärschießstand in Gmund, in der Gemeinde... MEHR LESEN

Wahlgesetzentwurf Pöders mit Direktwahl des Landeshauptmannes

Wahlgesetzentwurf Pöders mit Direktwahl des Landeshauptmannes

Der zuständige 1. Gesetzgebungsausschuss des Landtages behandelt heute den 69 Artikel umfassenden Landtagswahlgesetzentwurf des Abgeordneten der BürgerUnion, Andreas Pöder, der sowohl die Wahl des Landtages regelt als auch die Direktwahl des Landeshauptmannes neu einführt. „Südtirol hat im Gegensatz zum Trentino seit über 10 Jahren noch immer kein eigenes Landtagswahlgesetz und benutzt... MEHR LESEN

Nur Landtag darf Rekurse zurückziehen

Nur Landtag darf Rekurse zurückziehen

Im Zuge des jüngsten Finanzabkommens zwischen Südtirol und Rom, in dem die Landesregierung auch einer Rücknahme von Rekursen gegen den Staat im Streitwert von 2,3 Milliarden Euro zugestimmt hat, ist es im Landtag zu Auseinandersetzungen über die Frage gekommen, wer Verfassungsgerichtsrekurse des Landes zurückziehen darf. Die BürgerUnion will mit einer Änderung... MEHR LESEN

Katalonien zeigt uns den Weg

Katalonien zeigt uns den Weg

1. Das Ergebnis der Befragung in Katalonien zeigt, dass der Zentralstaat Spanien sich noch im Entwicklungsstadium der Demokratie befindet während in Katalonien bereits demokratische Neuzeit herrscht. Es ist sonderbar, dass der Zentralstaat Spanien im 21. Jahrhundert immer der Meinung ist, demokratische Prozesse mit zentralstaatlichen Druckmitteln aufhalten zu können. Die Katalanen... MEHR LESEN

JungeBuergerUnionMessagekarteLw2013 w

 

Die meisten Vorschläge im Landtag

 

DiagrammGesetzentwurefeBeschlantraegeLandtag08 13wmodul

 

buergerunion.st wird überprüft von der Initiative-S