BULogoFreieBuerger0917

Spekulationsobjekt Seiser Alm

SeiserAlmSpekulation_beawebAls realitätsfremd und scheinheilig bezeichnet der Landtagsabgeordnete der Union für Südtirol, Andreas Pöder, die jüngsten Aussagen von Landeshauptmann Luis Durnwalder zum Ausverkauf der Heimat. „Während Durnwalder öffentlich erklärt, dass man dem Ausverkauf der Heimat bzw. der Zersiedelung der Landschaft entgegenwirken wolle, geht die Spekulation mit Südtirols Landschaft munter weiter“, so Pöder. Der Unions-Abgeordnete präsentiert als ein Beispiel für die Spekulationswut in Südtirol den Inhalt eines Werbemails, das von einem Südtiroler Bauunternehmen in diesen Tagen an verschiedene Adressaten verschickt wird. Darin wird ein Foto des Schlerngebietes samt Schlernmassiv (Santnerspitze, Brandorfer) mit folgendem Text verschickt:

„Seis am Schlern – Siusi allo Sciliar – Baugrund gesucht – Cercasi terreno edificabile residenziale

 

Wir suchen Baugrund oder ein sanierungsbedürftiges/abbruchreifes Gebäude in Seis am Schlern für Investitionszwecke – Noi cerchiamo un terreno edificabile residenziale o cubatura essistente (edificio da demolire) a Siusi allo Sciliar per futura investizione.“

Als Absender und Kontaktadresse scheint eine bekannte Südtiroler Baufirma auf.

SeiserAlmSpekulation_beaweb

„Eines der schönsten Gebiete Südtirols uns Mitteleuropas überhaupt, das Gebiet auf der Seiser Alm und um die Seiser Alm wird der Spekulation und der Zersiedelung preis gegeben“, kritisiert Pöder.

„Die Landschaft ist nur mehr Spekulationsobjekt, mit dem Geld zu machen ist.“

Pöder unterstreicht, dass die Bauunternehmen ihren wirtschaftlichen Interessen nachgehen, dass Politik und Gesetzgeber jedoch immer noch eine Reihe von Lücken für die Spekulation mit Südtirols Landschaft und für den Ausverkauf der Heimat offen lassen.

„Alle Versprechen für wirksame Maßnahmen gegen den Ausverkauf der Heimat scheitern an der Realität. Die Lücken sind da und werden gefunden und genützt“, so Pöder.

Pöder verweist auf den von der Union eingebrachten und im Herbst zur Abstimmung anstehenden Volksabstimmungsantrag gegen den Ausverkauf der Heimat und die Zersiedelung.

„Darin sind einige Maßnahmen enthalten, mit denen man dem Ausverkauf der Landschaft einen weiteren Riegel vorschieben kann“, so der Unions-Abgeordnete.

 

 

Seiser Alm Investitionsobjekt
Download

  

 

Newsletter BürgerUnion Südtirol Ladinien abonnieren

Hier können Sie unsere Newsletter abonnieren.